Hochsensibel durch den Sommer: Die Magie der Sommersonnenwende

Die Sommersonnenwende, auch bekannt als Mittsommer, ist ein besonderer Tag im Jahreskreis, der für hochsensible und naturverbundene Menschen eine tiefe Bedeutung und einen speziellen Platz im Herzen hat.

Ich persönlich mag solche besonderen Tage super gerne. Sei es der Mittsommer, die Adventszeit, Weihnachten. Es ist immer wieder wie ein Weckruf zum Inne zu halten und zur Dankbarkeit. 

Um Dir die Besonderheit des Tages nahe zubringen, wird dies kein astrologischer oder wissenschaftlicher Blogbericht, sondern viel mehr eine Reise durch einen Mittsommertag. Kommst Du mit? Vielleicht ist das ein oder andere Ritual für Dich dabei, wie Du Deine Sommersonnenwende gestalten kannst.

Inhalt

Eintauchen in die Fülle der Natur

Ich liebe es im Sommer morgens von den ersten Sonnenstrahlen und dem Gesang der Vögel aufgeweckt zu werden. Ich bin eh eine Frühaufsteherin, und im Sommer stehe ich noch lieber früh auf. Der Morgen ist noch frisch und kühl und der Himmel zeigt sich bereits in hellem blau. Die Sonne blitzt und lacht und ich lächle zurück. 

An solchen Morgen genieße ich das frische Grün der Blätter, die blühenden Blumen und das Leben, das in mir erwacht. Ich bin dankbar, dass ich an diesem Tag dabei sein darf. Ich fühle mich an solchen Tagen mit der Natur ganz besonders verbunden und genieße die Stille des Morgens. Alle anderen schlafen noch, oder so mancher Nachbar ist bereits ganz früh auf dem Weg zur Arbeit. Im Haus ist es still. Diese Stille und tiefe Ruhe spüre ich auch in mir.

Und jetzt ist es an der Zeit aufzustehen. Der Sommer ruft und ich hüpfe schnell und freudig aus dem Bett. Lächelnd und fröhlich. 

Ritual der Reinigung und Loslassen

Nachdem ich die Morgenstille genossen habe, trinke ich erstmal ein großes Glas Wasser. In Sommernächten schwitzt man ja viel und da ist es gut, direkt morgen Wasser zu trinken. 

Früher, als ich noch einen Garten hatte, bin ich gerne direkt als erstes eine Runde durch den Garten gegangen. Habe ein paar Blumen gepflückt und duftenden Lavendel mit ins Haus genommen. 

Heute ohne Garten, bin ich nicht wehmütig darüber keinen mehr zu haben. Denn er hat auch sehr viel Arbeit gemacht. Heute bringt mein Mann mir ab und an Blumen mit und habe den Garten im Haus und im Herzen. Und wir haben auch Kräuter in der Küche zum Kochen. Mal Pfefferminze, Schnittlauch oder Salbei. Je nachdem, was wir zu Essen geplant haben. Sozusagen ein kleiner Kräutergarten in der Küche. Mir reicht das so. Macht wenig Arbeit. 

Zurück zum Wasser. Nun bereite ich mir ein weiteres Glas Wasser vor. Am liebsten trinke ich es mit frisch gepresstem Zitronensaft und/oder füge ein paar Pfefferminzblätter hinzu. Das schmeckt total erfrischend und tut gut, wenn die Wärme des Tages ansteigt. Im Laufe des Tages kommt auch immer mal wieder ein Eiswürfel dazu. 

Verbundenheit mit dem inneren Licht

Ja, die Sonne steigt nun immer weiter am Himmel auf. Sie strahlt so hell und ich erinnere mich daran, dass heute ja der Tag der Sommersonnenwende ist. Ein Tag des Lichts, der Helligkeit, der Kraft und des Strahlens. 

Ich nehme dieses Strahlen wahr und in mich auf. In mir wird es heller und wärmer. Und ich erlaube meiner Seele zu träumen. Bei welchen Träumen und Zielen wird es mir warm ums Herz. Wo will mein Herz hin? 

Wo Licht ist, ist auch Schatten. Ja, auch im Sommer gibt es wolkige und dunklere Tage. Aber gerade deshalb nehme ich die hellen Tage ganz besonders wahr und speichere sie in meinem Herzen. 

Feiern der eigenen Stärken und Schönheit

Die Sommersonnenwende ist auch eine Zeit des Feierns der eigenen Stärke und Schönheit. Ich stehe vor dem Spiegel und betrachte mein Spiegelbild mit liebevoller Akzeptanz. Ich erkenne die Einzigartigkeit meiner Seele und die Weisheit, die ich durch meine sensiblen Empfindungen gewonnen habe.

Ich spreche mir selbst Mut zu und erinnere mich daran, dass ich fähig bin, meine Träume in die Realität umzusetzen. Jede Erfahrung, die ich durchlebt habe, hat mich geformt und gestärkt, und jetzt ist die Zeit gekommen, um meine Flügel auszubreiten und meinen Weg mit Zuversicht und Entschlossenheit zu gehen.

Verbindung mit der Gemeinschaft und dem größeren Ganzen

Am Abend der Sommersonnenwende versammle ich mich mit Gleichgesinnten, um die Sonne zu ehren und die Fülle des Lebens zu feiern. Wir tanzen um das Sonnenwendfeuer, dessen Flammen hoch lodern und unsere Herzen erwärmen. Jeder Tanzschritt ist ein Ausdruck der Freude und der Verbundenheit mit der Gemeinschaft, die mich unterstützt und inspiriert.

Gemeinsam teilen wir Geschichten und Lieder, die unsere spirituelle Reise und unsere Träume reflektieren. Es ist eine Nacht der Magie und des Zusammenhalts, die meine Seele nährt und meine Hoffnungen für die Zukunft stärkt.

Ausblick auf eine strahlende Zukunft

Wenn die Nacht langsam zum Morgen wird und die letzten Glutnester des Feuers erlöschen, spüre ich eine tiefe Dankbarkeit für die Erneuerung und die Möglichkeiten, die die Sommersonnenwende mir gebracht hat.

Der längste Tag des Jahres mag vorüber sein, aber das Licht und die Energie, die ich heute gespürt habe, werden mich weiter begleiten. Ich gehe mit einem Gefühl der Zuversicht und dem festen Entschluss, meine Träume zu verfolgen und alte Begrenzungen loszulassen, die mich zurückgehalten haben.

Abschlussgedanken

Die Sommersonnenwende ist eine Zeit der Transformation und des Wachstums für hochsensible Frauen wie mich. Sie ist eine Gelegenheit, um die Verbindung mit der Natur zu vertiefen, das innere Licht zu feiern und die Kraft zu finden, Träume in die Realität umzusetzen.

Durch Rituale der Reinigung und des Loslassens können wir uns von alten Belastungen befreien und Platz schaffen für neue Möglichkeiten und Erfahrungen. Gemeinsam mit der Gemeinschaft zu feiern, stärkt unsere Verbundenheit und erinnert uns daran, dass wir nicht allein sind auf unserer spirituellen Reise.

Ich hoffe, dass ich Dich beim Lesen ein Stück in die Magie der Sommersonnenwende mitnehmen konnte. Und ich wünsche Dir, dass Du an diesem Tag Deine Schönheit erkennst und Dich mit Leichtigkeit entfalten kannst. Ich wünsche Dir den Mut, Deine Träume zu verwirklichen und in Deine strahlende Zukunft zu gehen. Denn Du bist es wert. 

Titelbild von Canva

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 KOMMENTARE
Inline Feedbacks
View all comments
Cookie Consent mit Real Cookie Banner